Generalni konzulat RS Muenchen /Neuigkeiten /
26.10.2020  

RKI hat die Regionen: Posavsko und Goriško als Risikogebiete eingestuft

Das Robert Koch Institut hat am 22. Oktober 2020 folgende Regionen als Risikogebiete eingestuft: Posavsko und Goriško. Die neu ausgewiesenen Risikogebiete sind wirksam ab 24.10.2020, um 0:00 Uhr.

Als Risikogebiete gelten weiterhin: Primorsko-notranjsko (vom 23.09.2020), Koroško (vom 30.09.2020), Gorenjsko (vom 07.10.2020), Osrednjeslovensko (vom 07.10.2020), Savinjsko (vom 07.10.2020), Zasavsko (vom 07.10.2020), Jugovzhodna Slovenija (vom 17.10.2020), Podravsko (vom 17.10.2020) und Pomursko (vom 17.10.2020).

Personen, die sich zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb der letzten 14 Tage vor Einreise nach Bayern und Baden-Württemberg in diesen Regionen aufgehalten haben, wird eine 14-tägige Quarantäne verordnet. Eine Ausnahme von der Quarantäne gilt, sofern sie durch ein ärztliches Zeugnis, welches nicht älter als 48 Stunden ist, nachweisen können, dass sie nicht mit SARS-CoV-2 infiziert sind. Der Der Test wird derzeit grundsätzlich aus allen Staaten der Europäischen Union sowie aus weiteren Ländern von der folgenden Liste akzeptiert: https://www.rki.de/.../N/Neuartiges_Coronavirus/Tests.html

Der Test und die ärztliche Bestätigung müssen in Deutsch oder Englisch vorliegen. Der Test kann auch nach Einreise in Bayern und Baden-Württemberg durchgeführt werden - die getestete Person muss bis zum Vorliegen eines negativen Attests in Quarantäne sein.

Die häusliche Quarantäne bzw. die Ausnahme davon werden vom zuständigen Gesundheitsamt angeordnet. Das zuständige Gesundheitsamt können Sie unter Eingabe der PLZ unter dem folgenden Link finden: https://tools.rki.de/plztool/

Die aktuelle Verordnung, welche die Einreise aus deinem Risikogebiet beinhaltet, sieht auch Ausnahmen vor:

Bayern:

https://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayEQV-2

Baden-Württemberg:

https://www.baden-wuerttemberg.de/.../verordnung-fuer.../

Slowenische (statistische) Regionen:

https://www.stat.si/obcine/sl